Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung

Altbewährt ist immer gut

Ich nutze das NT1-A für mein Homestudio. Ich wollte ein Mikrophon dass klanglich sowohl für die Moderation da ich streame, als auch als Gesangsmikro dienen kann. Ich betreibe das Mikro an einem Focusrite Scarlett 2i2 2nd Gen Audio Interface und bin bisweilen (5-6 Monate) sehr zufrieden.

In Voicechats und im Stream ist das Klangbild trotz des vergleichsweise sehr geringen Dynamikumfangs sehr gut und alle die mich hören sind begeistert.

Auch beim Recording kann das Mikrofon überzeugen. Es ist natürlich vergleichsweise nicht das Beste Mikrofon, aber für das investierte Geld bekommt man hier sehr viel Rode Qualität geliefert. Für meine Zwecke daher voll ausreichend und somit eine durchwegs positive Bewertung.

Im professionellen Studiobetrieb gibt es sicherlich besseres und auch für meine Zwecke ist das Mikrofon vermutlich "zu professionell", aber ich sage immer, wer billig kauft, kauft zweimal und hier würde ich maximal ein zweites mal kaufen, wenn ich noch ein zweites Mic parallel benötigen würde. Daher eine volle Empfehlung von mir, für jeden der ein sehr gutes Mikrofon im mittleren Preisbereich sucht um im Homestudio kleinere Projekte umzusetzen.

Für den reinen Streamingbetrieb würde vermutlich auch das Procaster ausreichen, dass dämpft mir jedoch im Vocal bereich zu sehr ab und hat eher so das dunkle, basslastige Radiomoderatoren-Klangbild.