Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung

Super Mikrofon für Anfänger und Profis

Man muss glücklicherweise nicht immer zum teuersten Produkt greifen, um gute Ergebnisse zu erzielen.

Ich nutze das Rode NT1-A im Home-Recording-Bereich in erster Linie für Vocals. Ich habe allerdings auch schon die Abnahme von Akustikgitarre, Banjo und Mandoline versucht, was aus meiner Sicht auch sehr zufriedenstellende Ergebnisse bringt. Natürlich sind diese Art von Mikrofon sehr sensibel, es gilt also bei der Platzierung im Raum und zu der Schallquelle ein bisschen auszuprobieren. Auch ist es mit einem solchen Mikrofon nötig, sich (für mich das erste Mal) mit Raumakustik u.ä. auseinanderzusetzen.

Das Mikro selbst macht einen sehr hochwertigen Eindruck und ist einwandfrei verarbeitet. Betrachtet bzw. hört man dazu noch die klanglichen Ergebnisse, die man mit diesem Mikrofon erzielen kann, so ist man weit davon entfernt, es trotz seines recht erschwinglichen Preises als "Anfänger-Mikro" zu bezeichnen. Ich bin mir sicher, dass dieses Mikro einen einen langen Weg begleiten kann und auch noch für Profis eine Option ist.

Sehr nützlich ist außerdem, dass in diesem Set gleich der Pop-Schutz mitgeliefert wird und man sich diesen nicht extra dazukaufen muss.