Gesamt
Sound
Verarbeitung

Projekt "supervielseitige Strat"!

Die 3 singlecoils meiner fender strat waren mir nicht vielseitig genug und ich wollte nur eine gitarre haben. Hinzu kommt, dass ich von jazz über blues und rock bis metal alles spiele.

Also kam dieser pu in die brückenposition wodurch die strat jetzt bei bedarf auch richtig rocken kann. Auch metal ist damit kein problem, obwohl man für übetriebene moderne highgainsounds wohl eher aktive tonabnehmer verwenden würde. Auf sowas steh ich aber eh nicht.

Gesplittet bekommt man einen sound sehr ähnlich dem original verbauten texas special singlecoil, nur mit etwas weniger mitten.

Die zwischenstellung mit dem mittel-PU ist hervorragend für funk geeignet.

Am hals hab ich einen Cool Rail von Seymour Duncan verbaut. Damit sind sowohl jazzy sounds als auch singende leadsounds möglich. Gesplittet klingt auch dieser PU sehr nach singlecoil, nur merkbar leiser als die originalen, wobei die texas specials ja auch recht laut sind.

Vorherige