Gesamt
Sound
Verarbeitung

Exzellente Tonabnehmer für eine variable Gitarre ohne viele Schalter

Als von Natur aus eher fauler Mensch und selbstverständlich auch aus logistischen Gründen trage ich nicht gerne mehrere Gitarren mit mir herum.

Deshalb baue ich sie gerne so um, dass sie alle Sounds bieten, die ich von ihnen geliefert haben möchte. Und zwar stressfrei ohne Mini-, Pull/Push-, Pickuprahmen- oder sonstige Schalter, sondern lediglich über einen 5-Positionen-Blade-Switch angesteuert, damit ich mich aufs Spielen konzentrieren kann.

Dieses Pickup-Set kam für meinen letzten Umbau natürlich wie gerufen, wollte ich doch gerne P-90-Sounds haben, aber eben nicht nur.

Also bestellt und voll Vorfreude ans Planen der Schaltung gemacht ...

Das ist die Schaltung, die ich mit dem Seymour Duncan SHPR-1 P-Rail Set zu meiner vollsten Zufriedenheit realisieren konnte (mit einem 5-Positionen-Schalter mit 4 Ebenen):

Pos. 1: Hals-P-90

Pos. 2: Hals-Rail

Pos. 3: Hals- und Steg-Rails

Pos. 4: Steg-P-90

Pos. 5: Steg-HB

Selbstverständlich bietet diese Schaltung nur das "Nötigste" und entspricht meinem ganz persönlichen Geschmack; sie soll hier nur als Anregung für andere schaltfaule Bastler dienen, lässt sich doch mit diesen Pickups so ziemlich alles anstellen.

Wichtig war mir eben, möglichst viele mir wichtige Sounds mit nur einem PU-Wahlschalter zu realisieren.

Und meine Ibanez RGA-321 SPB klingt damit einfach super!

Natürlich können Pos. 2 und 3 meine Stratocasters nicht in allen Situationen vollständig ersetzen, aber der Sound kommt nah genug ran, und zusätzlich habe ich quasi noch eine Les Paul mit zwei P-90s und auf Pos. 5 das volle HB-Brett.

Klare Kaufempfehlung!