Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung

Bestes Mikrofon <3 für mich als Streamer

Hallo

Ich nutze das Shure SM7B seit 1 Woche an meinem PC (Yamaha MG10XU). Bis vor kurzem nutze ich doch das AT2020, welches ich von einem guten Kumpel geschenkt bekam. Da ich vor dem AT2020, das Blue Yeti nutze welches schon sehr gut war, doch ich den nächsten Schritt auf der Qualitäts-Treppe gehen wollte. Das AT2020 wurde abgelöst durch das SM7B, da das AT2020 leider nur PoP-Filter nutzbar war, da es sonst übersteuerte.

Seit gut 1 Woche nutze ich das Shure SM7B und bin super zufrieden, nach 1 Jahr überlegen diesen Schritt getan zu haben. Anfangs schreckte mich der Preis sehr ab, doch wie beim Kauf des Yamaha MG10XU steht für mich Qualität ein wenig über dem Preis. Für gute Qualität, welche in die Zukunft investiert wird bin ich gerne bereit etwas mehr auszugeben.

Das Shure SM7B klingt im Vergleich zum AT2020 viel klarer und detailreicher, welches mir auch meine Viewer / Freunde im Discord bestätigen. Dazu spiele ich Overwatch ranked und selbst da wurde ich schon gefragt, welches Mic ich benutze weil meine stimme so klar rüber kam "your voice is really clear!" war der Satz den ich lesen durfte. Besser kann Feedback zu diesem Kauf nicht sein :D

Trotz dessen, dass ich Mixer Gain + Mic-Lautstärker-Mixer auf maximaler Stufe betreibe ist meine Stimme immer noch super klar. Ich hatte zwar mal den Gedanken einen PreAmp zu kaufen, doch das brauche ich wohl nicht mehr ;)

Für mich als kleiner Streamer (geringe Community) mag das SM7B zwar Overkill sein, doch nachdem ich genug vom AT2020 hatte wollte ich die nächste Stufe gehen. Die meisten meiner Freunde (Streamer) haben das SM7B ebenfalls als Traum-Mic. Nach 1 Woche ausgiebig Testen, bereue ich den Preis absolut nicht wenn ich bedenke wie klar meine Stimme mit dem Mic ist bzw. das Feedback der anderen.

Klar mag der Preis etwas abschreckend sein, wenn es theoretisch auch günstiger geht. Doch für mich sind Bedienung, Features, Sound + Verarbeitung vom Mischpult absolut das Geld wert. Denn man kauft sich in der Regel ein Mikrofon, welches man Jahre nutzen möchte. Daher ist das Mikrofon für mich ein Produkt gewesen, welches für die Zukunft gekauft wurde.

Hinten am Mic selber, habe ich alle Einstellungen benutzt. Somit klingt meine Stimmfarbe nicht mehr so hoch und wirkt für mich mehr nach Radio und ein wenig Bass.

Edit: Seit Dezember 2019 verfüge ich über den TritonAudio FetHead, da mein Mixer (MG10XU) leider nicht genug Power (Gain) besitzt um das SM7B für mich richtig zu befeuern. Mit angeschlossenem FetHead ist das SM7B für mich richtig eingestellt. Ich bin bei meinem Mixer bei 3 Striche links von der Mitte. Mit dieser Einstellung kommt meine Stimme am besten rüber und übersteuert auch nicht, wenn ich mal lauter reden sollte. Sowas wie den FetHead braucht Ihr in Verbindung mit dem SM7B, wenn euer Mixer/Audio-Interface nicht über genügend Power verfügt.

Ein schönes Wochenende

NerdmitHerz