Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung

unglaublich preiswert

ich habe mir eine gitarre gewünscht, die ich ohne bedenken zu partys / grillfesten / Reisen mitnehmen kann. Da mir meine andere akustische gitarre (eine harnika für ~700€) dafür zu schade war, dachte ich an eine billige schundgitarre, die ich wirklich nur hin und wieder aus dem eck hole und mitnehme (immer noch besser als ganz ohne gitarre wegzufahren!).

Die "startone cg 851" hat meine erwartungen übertroffen. Klar, die verarbeitung ist nicht gut (mechaniken unsauber aufgesetzt, brücke knackst beim ersten stimmen, lack unsauber), aber der klang überzeugt mich. Zwar ist die gitarre nicht sehr stimmstabil, aber für 30 € (!) absolut im rahmen. Man kann problemlos laut spielen und die gitarre ist bundrein.

Fazit: Jeder, der sich eine günstige zweitgitarre wünscht wird mit der "Startone gc 851" fündig. Es gibt im Bereich ab 100€ besser verarbeitete alternativen, der unterschied im klang zu einer 130€-Yamaha ist sehr gering. Klar, professionellen Ansprüchen genügt die gitarre nicht, aber wer so hohe erwartungen hat wird nicht in der untersten Preisklasse nach einem instrument suchen, das diese erfüllt.