Gesamt
Ansprache
Sound
Verarbeitung

Fast perfekt

Gleich vorweg will ich darauf hinweisen, dass die Wahl des passenden Mundstücks höchst individuell ist und eine Bewertung, von wem auch immer, kein Grund für eine Kaufentscheidung sein kann. Das Mundstück findet dich. Ich brauche das Ambika für Jazzstandards in der BigBand, aber auch für Funk- und Popnummern. Für beides ist es hervorragend geeignet. Wer damit aber in einem dünnen Blasmusiksatz spielt oder klassische Musik bevorzugt, ist vermutlich schlecht beraten. Dafür ist es viel zu dominant. Mir fällt es jedenfalls schwer, sehr leise damit zu spielen. Mit entsprechender Energie bekommt man dafür einen in jeder Lage fetten Sound bei gleichmäßig bequemer Ansprache.

Den Punktabzug gibt es wegen der fehlenden Schutzkappe für das Blatt. Bei dem stolzen Preis sollte so ein Detail eigentlich selbstverständlich sein.