Thomann DP-32 WH

455 € Inkl. MwSt. und Versandkosten
Sofort lieferbar

Produktdetails

Digital Piano

  • 88 gewichtete Tasten mit Hammermechanik
  • 16 Sounds
  • 60 interne Songs
  • 128-stimmig polyphon
  • Reverb
  • Sequencer mit 5 User Songs
  • Effekte
  • Duet
  • Touch Response
  • Voice Demo
  • Metronom
  • Transpose-Funktion
  • 3 Pedale
  • 2 Kopfhörerausgänge
  • USB Midi Anschluss
  • 2 Aux Ausgänge
  • Verstärker: 2x 20 W
  • Lautsprecher: 2x 10 W
  • Abmessungen: 1320 x 440 x 815 mm
  • Gewicht: 38,5 kg
  • Farbe: Weiß matt

Mehr als ein Klavier

Das Thomann DP-32 ist ein eleganter und funktionaler Ersatz für ein akustisches Klavier. Das Digitalpiano bietet Anfängern und Fortgeschrittenen alle Funktionen und Klänge zum Klavier üben, und noch einiges mehr. Dabei fügt es sich mit seinem formschönen Gehäuse perfekt in seine Umgebung ein. In Schwarz oder Weiß erhältlich, macht das DP-32 überall eine gute Figur und kann sich mit seinem Funktionsumfang mühelos mit deutlich teureren Digitalpianos messen. Nicht nur Einsteiger werden von seinem Klang, seinem Spielgefühl und seinen Möglichkeiten begeistert sein!

Echtes Flügel-Feeling

Das Wichtigste zuerst: Das Thomann DP-32 ist mit einer hochwertigen Tastatur mit einer echten Hammermechanik ausgestattet. Diese sorgt für ein angenehmes und authentisches Spielgefühl, was auch und gerade für Anfänger sehr wichtig ist. Die Anschlagempfindlichkeit der Tastatur lässt sich in fünf Stufen an den persönlichen Geschmack anpassen oder auf Wunsch auch deaktivieren, etwa zum Spielen von Orgelklängen. Auch die Pedale entsprechen denen eines echten Flügels: Neben den Halte- und Soft-Pedalen verfügt das DP-32 auch über das mittlere Sostenuto-Pedal, wodurch es sich auch für anspruchsvolle Klavierliteratur eignet.

Klanglich eine Wucht

Klanglich lässt das DP-32 keine Wünsche offen: Unter seinen 16 Klangfarben sind neben verschiedenen Flügelklängen auch E-Piano-Sounds, Orgeln, Streicher und mehr. Auf Wunsch kann die Tastatur im Split-Modus auf zwei Klänge aufgeteilt werden, oder man legt im Dual-Modus zwei Klänge übereinander. Zusätzlich bietet das Digitalpiano den TWINOVA-Vierhandmodus, der besonders für den Unterricht geeignet ist. Die integrierten Chorus- und Halleffekte laden zum Experimentieren ein und bieten eine große klangliche Vielfalt. Bei der Wiedergabe sorgen die kraftvollen Lautsprecher für einen satten Sound. Natürlich kann das DP-32 aber auch anders: Dank der zwei Kopfhörerausgänge kann man auch dann üben, wenn die Mitbewohner nicht gestört werden möchten.

Über Thomann-Digitalpianos

Neben den bekannten Marken nehmen die von namhaften Herstellern gefertigten Thomann-Instrumente inzwischen einen großen Raum in unserem Sortiment ein. Thomann-Digitalpianos sind mit ihrem unschlagbaren Preis-Leistungsverhältnis nicht nur für Schüler und Anfänger erste Wahl. Sie überzeugen durch technische Features, die für gewöhnlich wesentlich teureren Instrumenten aus dem Profi-Segment vorbehalten sind und durch kompromisslos guten Klang.

Alles drin, alles dran

Das Klavier üben ist mit dem DP-32 sehr einfach: Einfach einschalten und losspielen. Zusätzlich stehen viele hilfreiche Funktionen zur Verfügung, wie etwa das eingebaute Metronom oder die 60 integrierten Übungsstücke. Bei der Wiedergabe der Songs können die linke und rechte Hand getrennt stummgeschaltet werden, um sie selbst dazu spielen zu können. Mit dem integrierten Recorder kann man bis zu fünf Stücke selbst aufnehmen, um den Übungsfortschritt zu dokumentieren oder Ideen festzuhalten. Und auch für gute Verbindungen ist gesorgt. Der Aux-Eingang ermöglicht den Anschluss eines Musikplayers bzw. Smartphones zum Abspielen von Musik. Über den Aux-Ausgang kann das Digitalpiano an eine Verstärkeranlage oder einen Recorder angeschlossen werden. Auch ein USB-Anschluss ist vorhanden, über den das DP-32 mit einem Computer verbunden und zusammen mit Musiksoftware verwendet werden kann. Hier bleiben wirklich keine Wünsche offen.

Im Detail erklärt... TWINOVA-Modus

Der TWINOVA-Modus des DP-32 eignet sich sehr gut für den Unterricht. Ähnlich dem Split-Modus wird dabei die Tastatur in zwei Bereiche aufgeteilt. Anders als im Split-Modus sind diese aber nicht mit zwei verschiedenen Klängen, sondern mit dem gleichen Tonumfang des gleichen Klangs belegt. Dadurch können Lehrer und Schüler nebeneinander sitzen und haben beide Zugriff auf den gleichen Tonumfang. Sehr praktisch!

11 Bewertungen

4.3/5
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung

 

Ihr Ansprechpartner: Klaviergalerie

Besucher dieses Produktes haben folgendes bei uns gekauft

Verwandte Produkte