Gesamt
Stabilität
Verarbeitung

geht so

Solide Materialstärken, groß dimensionierte Schrauben zum Befestigen der vier Stuhlbeine. Polsterung in Ordnung, Lackierung fehlerfrei. Negativ: Ein Bein war ein wenig kürzer als die anderen. Das geht nicht. Also Filzchen unten drauf kleben oder zurückgeben, wenn man die Zeit hätte. Das Problem ist halt, dass man im Laden einen korrekt gefertigten testet und dann in der Warenausgabe irgendeinen bekommt.

Und bei günstigen Chinaprodukten ist mal ein Schlitzohr dabei. Aber der Markt will anscheinend überall China und so isses, wie es ist.

Man kann für eine Klavierbank auch 500 Euro ausgeben. Bei mir ist es eine Zweitbank, wenn man mal 4-händig spielen will (die erste ist made in Germany). Für eine Erstbank würde ich den Fehler nicht akzeptieren.