Gesamt
Handling
Verarbeitung

Grundsätzlich brauchbar

Wir verwenden diese Taschen für verschiedene Keyboards für den wöchentlichen Transport zu unseren Musiktreffen.

Stoff und Polsterung sind für eine Tasche durchaus gut gemacht und haben die Instrumente vor Kratzern, aber auch Feuchtigkeit geschützt.

Leider können diese Taschen prinzipbedingt keinen Druck von den Instrumenten abhalten, so dass herausstehende Drehpotis gefährdet sind. Und in Verbindung mit etwas schwereren Keyboards (bei uns z.B. Roland Fantom X 6) zeigen sich die Grenzen der Tragfähigkeit - irgendwann (naja, immerhin nach über 10 Jahren) reißt die Tasche an verschiedenen Stellen aus. Bei den leichteren Midi-Keyboards gab es dieses Problem bisher nicht.

Tipp: die obenliegenden Taschen besser nicht mit hartem und schwerem Zubehör füllen, um Druck auf das Keyboard zu vermeiden - zumal die Drehpotis an manchen Keyboards dann genau darunter liegen.

Mehr Schutz bietet naturgemäß ein harter Koffer. Der spielt aber preislich in einer ganz anderen Liga (was bei teuren Keyboards kein Hindernis darstellen sollte) und könnte beim Transport im PKW problematisch sein.