Gesamt
Handling
Stabilität
Verarbeitung

Plastikbruch garantiert

Dieser Thomann Orchestral Stand sollte aus dem Programm genommen werden.

Begründung:

Die Plastikteile, die zur Arretierung der Höhenverstellungen dienen brechen bereits beim ersten Gebrauch. Kann sehr peinlich werden, wenn kein Ersatz Ständer greifbar sein sollte.

Habe analog zu Speakerstativen mehrere Löcher in den Holm gebohrt und stütze mit einem improvisierten Splind.

Der Notenständer ist sehr preiswert und sieht chic aus, aber weit ab von der mir bekannten Thomann Qualität.