Gesamt
Verarbeitung

Es ist halt kein Holz

... das muss man bei der Bewertung der Stabilität beachten. Gegenüber einem Holzrack ist der Kunststoff recht elastisch und lässt sich relativ leicht aufschlitzen, einkratzen oder durchstoßen. Im Live-Einsatz sollte darauf geachtet werden - für den Heimbetrieb oder für's Studio langt's allemal - es kann was es verspricht - Gewinde sitzen, Nutensteine sind etwas schwergängig, Schnallen funktionieren einwandfrei und die Ecken sind geschützt durch Alu/Stahl-profile und -ecken.