Tube Amp Doctor Silencer 8 Ohm schwarz

379 € inkl. MwSt. · Lieferung versandkostenfrei
Mittelfristig lieferbar (ca. 1–2 Wochen)

Produktdetails

Power Attenuator

Der Silencer™ ist ein Gerät, das zur Reduzierung überschüssiger Endstufenleistung bzw. Lautstärke dient.

Viele klassische Soundvorstellungen haben Ihre Wurzeln in der Ära der Gitarrenlegenden der 60er und 70er Jahre. In Ermangelung von P.A. Systemen heutigen Standards wurden die Gitarrenverstärker fast immer an der Belastungsgrenze gespielt. Genau dann klingen Röhrenverstärker am besten und die besonders harmonische und kontrollierbare Endstufenverzerrung hat daran einen erheblichen Anteil.

Wird aber ein 50 W oder 100 W Röhrenamp mit Endstufenverzerrung (und damit bei voller Lautstärke) betrieben, entsteht ein so hoher Schalldruck, dass er als unangenehm laut empfunden wird, bzw. zu Hörschäden beim Musiker, bzw. dessen Publikum führen kann.

Abhilfe schafft hier der Silencer™. Er wird zwischen Box und Verstärker geschaltet und lässt einen vom Benutzer regelbaren Teil der vom Verstärker abgegebenen Leistung an die Box. Der Silencer™ wandelt die restliche überschüssige Energie in Wärme um. Die Lautstärke kann in 2 dB Schritten bis zu -16 dB (Power) geregelt werden. Dort setzt eine Feinabstimmung (FINE) ein, die eine weiter stufenlose Einstellung zulässt. Zum Ausgleich von physio-akustischen Verlusten des Gehörs bei geringen Lautstärken ist zusätzlich eine zweistufige Anhebung der hohen (BITE) und der tiefen Frequenzen (PUNCH) vorgesehen. Die bei solchen Geräten üblichen Verluste an Sound und Transparenz in höheren Absenkungsstufen konnten beim Silencer™ durch die Anwendung neuer Konstruktionsprinzipien ”Natural Tone Technology” vermieden werden. In der Stellung LOAD des Power Drehschalters kann der Silencer™ als reine Loadbox betrieben werden. In Verbindung des Silencer™ mit einem Röhrenverstärker kann somit auf die sonst dringend notwendige Verwendung einer Lautsprecherbox verzichtet werden.

Ein linearer regelbarer Ausgang (LINE OUT) in Verbindung mit der Möglichkeit zur Nutzung als reine Loadbox erlaubt die Verwendung von Röhrenverstärkern als Soundtool in komplexen Gitarrensystem. Ein weiterer niederohmiger, erdfrei-symmetrischer F.A.N.T.A. Ausgang (Frequency Adapted Natural Tone Accessory ) erlaubt die direkte Kopplung mit Recording/P.A.-Systemen. Die Frequenzgangkorrektur dieses Ausgangs bildet die typische Charakteristik eines Gitarrenlautsprechersystems nach. Es können so direkt, ohne die Nachteile einer Mikrofonabnahme, realistische, druckvolle Gitarrensounds erhalten werden, unabhängig von der am Silencer™ eingestellten Lautstärke. Die Palette reicht von perligen, obertonreichen Cleansounds bis hin zu mittig-fundamentvollen Overdrivesounds. Klangliche Angleichungen an verschiedene Lautsprechersysteme (4x12 geschlossen, 212 offen, 410 offen usw.) sind über entsprechende Einstellungen am Equalizer des nachgeschalteten Mischpultes zu erreichen.

Der Silencer™ arbeitet als rein passives Gerät, d.h. es wird keine Batterie bzw. kein zusätzlicher Netzanschluss benötigt.

  • Power Attenuator, Silencer und Load Box
  • wird zwischen Verstärker-Boxenausgang und Lautsprecher geschaltet
  • Impedanz: 8 Ohm
  • Abdämpfungsstufen von -2 db bis -16 db in 2 dB Schritten
  • stufenlose ”Fine”-Regelung
  • BITE und PUNCH Boost-Schalter
  • Load-Box Betrieb ohne Lautsprecher möglich
  • regelbarer LINE-Out
  • F.A.N.T.A.-Out Speaker-Emulation, niederohmig, symmetrisch
  • Abmessungen: 245 x 120 x 200 mm
  • Gewicht ca. 2,5 kg
  • Farbe: Schwarz
  • made in Germany

Gedrosselte Lautstärke bei vollem Sound

Den Tube Amp Doctor Silencer kann man wohl als bewährten Veteranen unter den Attenuatoren bezeichnen. Er wartet mit einer hochwertigen, komplett analogen Schaltung auf und kann durch sein unverwüstliches Äußeres bestechen. Die puristische Load-Box reduziert das Lautsprechersignal in 2-dB-Schritten um insgesamt bis zu 16 dB, lässt aber auch den Dummy-Betrieb zu. Sie ist daher ideal für Besitzer von Röhrenamps, die ihre natürliche Zerre erst in einem Lastbereich ausspielen können, in dem es wahnsinnig laut wird. Der Tube Amp Doctor Silencer lässt es zu, deren vollmundigen Klang auch in Zimmerlautstärke zu genießen.

Ein Bremsklotz, der Wunder wirkt

Eine Load-Box wie der Tube Amp Doctor Silencer wird zwischen Amp und Box geschaltet und führt dadurch einen einstellbaren Lastwiderstand in die Signalkette ein. Dieser wandelt einen Teil des Signals in Abwärme um, die dann über einen Lüfter abgegeben wird. Das nun leisere Signal treibt die Box an, und der Röhrenamp kann wie gewohnt in seinem Sweetspot arbeiten. Der Tube Amp Doctor Silencer unterstützt jedoch auch den Dummy-Betrieb, es muss also nicht notwendigerweise eine Box angeschlossen werden. Der Silencer kann auch die ganze Leistung eines Amps bis zu 150 Watt auf sich nehmen. Das Signal wird dann als Line-Signal abgeführt.

Die Zimmerlautstärkefunktion für den Röhren-Amp

Eigentlich ist es ganz einfach: Wer einen Röhren-Amp leise spielen möchte, ohne auf den reichhaltigen Sound zu verzichten, braucht eine Load-Box. Mittlerweile bauen vor allem Premiumhersteller von Amps zwar immer öfter bereits Möglichkeiten in ihre Verstärker mit ein, mit denen die Lautstärke reduziert werden kann, wer aber bereits den Amp seines Vertrauens ohne so eine Funktion gefunden hat, kann diesen mit dem Tube Amp Doctor Silencer mit so einer “Zimmerlautstärkefunktion” nachrüsten. Daneben hat Tube Amp Doctor seinem Silencer einen F.A.N.T.A.-Ausgang spendiert. Die witzige Abkürzung bedeutet, dass es einen Ausgang mit Frequenzkorrektur gibt, sodass ein Signal aus dem Silencer tatsächlich eher so klingt, als sei es aus einer Gitarrenbox aufgenommen worden.

Über Tube Amp Doctor

Die Firma Tube Amp Doctor wurde 1994 von Andreas Hecke als Antwort auf die „Röhrenkrise“ in der Gitarrenwelt Anfang der neunziger Jahre gegründet. Die Zugänge zu (bezahlbaren) Teilen zur Herstellung der beliebten Röhrenamps drohten bis zum Mauerfall und der bis dahin fehlenden Lieferanten aus Osteuropa und Asien nämlich zu versanden. Hecke kannte aufgrund seiner Erfahrung in der langwierigen Ersatzteilsuche für seine Röhrenamps bereits vor vielen anderen gute Quellen dafür und gründete deshalb seinen ersten Tube-Amp-Doctor-Shop. Inzwischen bietet Tube Amp Doctor jedes erdenkliche Zubehör für Röhrenverstärker an. Hinzu kommen jede Menge Spezialprodukte für Gitarristen - und das alles made in Germany. Neben den ebenfalls sehr beliebten Do-it-yourself-Amps zum Selberbauen hat Tube Amp Doctor natürlich auch immer noch jede Menge der bis heute beliebten Röhren im Angebot.

Auf seine Stärken besonnen

Wer spät abends im ruhigen Wohngebiet noch schnell den gerade gekommenen Geistesblitz in Form eines Gitarrenriffs aufnehmen möchte und ein namhaftes Vintage-Röhrentop sein Eigen nennt, macht sich oft unbeliebt. Entweder muss man die halbe Nachbarschaft aus dem Bett föhnen oder den Amp so leise drehen, dass kein vernünftiges Signal mehr rauskommt. Abhilfe schafft dabei der Tube Amp Doctor Silencer. Er lässt nicht nur zu, dass der Amp seine volle Power bei verträglicher Lautstärke ausspielt, sondern er liefert sogar noch ein brauchbares Recording-Signal, ganz ohne Mikrofon. Der Silencer ist weder eine spartanischste Load-Box noch eine komplizierte Hightech-Lösung, sondern einfach ein ausgewogenes, verlässliches Produkt, das sich auf seine Stärken konzentriert.

Ihr Ansprechpartner: Gitarren und Bässe

Verwandte Produkte