Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung

Kleiner Allrounder

In Verbindung mit dem Wall of Sound Plugin ist der Captor ein großartiges Studiotool für relativ kleines Geld.

Durch die reaktive Last klingt der Gitarrensound auch authentisch.

Als Attenuator für zu Hause ist er auch durchaus brauchbar, jedoch gibt es leider nur eine -20 dB Absenkung, was bei stärkeren Amps schonmal eng werden und die Nachbarn der Zweizimmermietwohnung verärgern kann. Im Vergleich zum Palmer PDI 06 ist der Captor präsenter in den Höhen, was aber nicht störend ist.

Als DI Sound für die FOH Leute beim Livegig überzeugt der Captor auch und spart Platz im Kofferraum.