Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung

Sehr zufrieden zusammen mit Wall of Sound

Habe den Captor jetzt ein paar Wochen intensiv getestet. (ENGL, Marshall, VOX - alles ab 50 Watt) Hier mein Fazit:

Als Loadbox zur Aufnahme direkt in den PC mit dem "Wall of Sound"- Plugin bin ich sehr zufrieden! Denkt aber immer daran, dass der Sound durch eure Monitore etc. manchmal stark verändert werden kann. Es benötigt definitiv ein bisschen Einarbeitung - aber das möchte man ja eigentlich auch :-) Die Möglichkeiten mit dem Plugin sind weitreichend und bilden den Klang des Amps tatsächlich ab. Auch das Reaktionsverhalten etc. ist (je nach Monitoren) ohne Abstriche zu gebrauchen. Habe ihn spaßeshalber auch live bereits mit WOS eingesetzt. Klappt - aber man mutiert schon recht stark zum "Digi-Techniker" :-)

Der Attenuator ist brauchbar, wenn man ihn in Notfällen braucht. Wer einen Attenuator zur ständigen Nutzung möchte, sollte anderswo einmal schauen.

Speakersim ist einfach nicht schön für meinen Kram. Alle cleanen Sachen gehen klasse aber sobald angezerrt, ist es einfach nicht mein Ding.

Insgesamt bekommt mal eine verdammt robuste Kiste mit einem richtig guten Feature und ein paar Sachen zum Probieren.

Auch wenn "Sound" nur 3 Sterne bekommen hat (weil ich ja alles betrachten muss, was angeboten wird) - würde ich stark sagen, dass man mit dem Ding nichts falsch machen kann. Und wenn doch, hat man mit "Two Notes" einen stabilen Wiederverkaufskurs.