Zoom H1n

86 € inkl. MwSt. · Lieferung versandkostenfrei
Zustellung voraussichtlich zwischen Freitag, 14.05. und Samstag, 15.05.
Sofort lieferbar

Produktdetails

MP3 / Wave Handyrecorder

  • echte X-Y Mikrofonanordnung
  • 24 Bit / 96 kHz linear PCM
  • eingebauter Monitorlautsprecher
  • gummierte Oberfläche
  • Eingang: 3,5 mm Stereoklinke für Line-Signale und Plug-in Powered Mikrofone
  • automatischer und manueller Aufnahmepegel
  • Lo-Cut Filter
  • Timestamp und Track-Marker Funktion
  • A/D- und D/A-Wandlung in 24bit mit 128fach Oversampling
  • Signalverarbeitung in 32bit
  • Aufzeichnung auf micro SD und micro SDHC Card (bis 32 GB)
  • kann als USB Audiointerface genutzt werden
  • Ausgang: 3,5 mm Stereoklinke
  • USB 2.0 (micro-USB) Anschluss
  • Batteriebetrieb mit zwei AAA Batterien bis zu 10 Stunden
  • Abmessungen: 50 x 137.5 x 32 mm
  • Gewicht: 60 g
  • Farbe: Schwarz
  • inkl. Software
103
Thomann Verkaufsrang

Der neue H1n

Zooms neuer H1n überzeugt durch Vielseitigkeit, denn dieses Gerät ist nicht nur ein ausgezeichneter Handheld-Recorder, sondern alternativ auch USB-Audiointerface, USB-Mikrofon und SD-Kartenleser nutzbar. Die Steuerung des Gerätes erfolgt über funktionsgebundene Tasten, während ein hochauflösendes, grafisches 1,25“-LC-Display Auskunft über den Betriebszustand gibt. Eine übersichtliche, multilinguale Menüführung garantiert zudem eine einfache Handhabung. Für eine professionelle Nachbearbeitung der aufgenommenen Signale sind im Lieferumfang kostenfreie Lizenzen für die Musikproduktionssoftware Cubase LE und die Audio-Editor-Software WaveLab LE von Steinberg enthalten.

Umfangreiche Ausstattung

Der H1n verfügt über zwei hochwertige Kondensatormikrofone im 90°-XY-Stereoformat. Ein interner Limiter ermöglicht übersteuerungsfreie Aufnahmen von Signalen mit bis zu 120 dB SPL, ein zuschaltbarer Low-Cut dämpft störende Pop- und Windgeräusche. Zusätzlich verfügt der H1n über einen Stereo-Miniklinken-Eingang, der eine Plug-in-Power von 2,5 V unterstützt. Für das Abhören von Signalen steht ein 3,5-mm-Kopfhörerausgang mit eigenem Lautstärkeregler bereit. Die reine Wiedergabe der Aufnahmen kann jedoch unkompliziert über den internen Mono-Lautsprecher erfolgen. Der H1n unterstützt Aufnahmen im WAV-Format mit bis zu 24 Bit und 96 kHz sowie im MP3-Format.

Das perfekte Werkzeug für den Creator

Der H1n ist ein äußerst vielseitiger Handheld-Recorder, der auch für den Einsatz mit digitalen Kameras verwendet werden kann. Aufzeichnungen von Musik, Umgebungsgeräuschen und Sprache gelingen dank einfacher Menüführung schnell und mühelos. Dabei ist die Qualität der Aufzeichnungen dank einwandfreier Technik tadellos. Durch die alternative Nutzung als USB-Audiointerface- und Mikrofon sowie als Lesegerät für SD-Karten ergeben sich jedoch auch zahlreiche andere Möglichkeiten. Beispielsweise können unter Anwendung der mitgelieferten Musikproduktionssoftware Cubase LE Voiceovers eingesprochen werden, während der Zoom-Recorder als Audiointerface und USB-Mikrofon fungiert.

Über Zoom

Die 1983 gegründete japanische Firma Zoom stellt eine Vielzahl von Audiogeräten her, darunter eine Reihe tragbarer „handlicher“ Recorder sowie Multieffektprozessoren, Effektpedale, Drum-Machines und Sampler. In den letzten dreißig Jahren hat sich das Unternehmen einen guten Ruf als Hersteller innovativer und dennoch erschwinglicher Produkte erarbeitet, die auf originellen Mikrochip-Designs basieren. Seit dem 1990 vorgestellten Zoom-9002, einem ultrakompakten Multieffektprozessor, der an einem Gitarrengurt befestigt werden kann, gehört Zoom zu einem der Marktführer im Bereich der digitalen Audiobearbeitung.

Die Vielseitigkeit als A und O

Der Handheld-Recorder H1n von Zoom bietet die Möglichkeit, Aufnahmen in hochwertiger Qualität zu erstellen. Aufzeichnungen von Musik, Atmo und Sprache meistert er mit Bravour, und dank ausreichender Batterielaufzeit auch bis zu zehn Stunden. Zusätzlich verfügt der H1n über eine Overdub-Funktion, mit deren Hilfe Audiopassagen in bestehende Aufnahmen eingefügt werden können. Für den Einsatz mit DSLRs und digitalen Videokameras können mithilfe von internen Ton- und Slate-Generatoren Klappensignale für die Start- und Endpunkte generiert werden, um die anschließende Synchronisation von Bild und Ton angenehmer zu gestalten. Für eine vereinfachte Transkription von Sprachaufnahmen verfügt der H1n über Playback Speed Control für eine Steuerung der Wiedergabegeschwindigkeit.

Ihr Ansprechpartner: Studio/Synth/Computer

Besucher dieses Produktes haben folgendes bei uns gekauft

Verwandte Produkte