Alto TS 310

249 € inkl. MwSt. · Lieferung versandkostenfrei
Zustellung voraussichtlich zwischen Mittwoch, 27.01. und Donnerstag, 28.01.
Sofort lieferbar

Produktdetails

Aktiver Fullrange Lautsprecher

  • Lautsprecherbestückung: 10" / 1,5"
  • Leistung: 1.000 W RMS / 2.000 W Peak
  • Class D Endstufe
  • Bi - Amp
  • Frequenzgang: 48 - 22.000 Hz
  • Maximalpegel: 126 dB
  • Abstrahlwinkel: 90° x 60°
  • 2 Kanal Mixer mit XLR / Klinke 6,3 mm Komboeingängen
  • XLR Ausgang
  • Groundlift Schalter
  • Contour Switch
  • 36 mm Boxenflansch
  • M10 Flugpunkte
  • Abmessungen: 524 x 320 x 300 mm
  • Gewicht: 11,8 kg
  • passendes Cover: Art. 484157 (nicht im Lieferumfang enthalten)

Ein kleines Multifunktionstalent

Der Alto TS 310 ist unter den Fullrange-Lautsprechern ein echter Allrounder. Sein vergleichsweise großer Frequenzbereich verspricht satten Sound für Sprachdarbietungen und Musik. Auch die Leistung der Box kann sich in ihrer Preisklasse jedem Vergleich stellen. Da der Speaker bereits mit einem eingebauten Verstärker daherkommt, spart man sich den externen Amp. Und wem maximal zwei Eingangskanäle genügen, der benötigt noch nicht einmal ein Mischpult, da der Lautsprecher über zwei Inputs verfügt. Ob auf ein Stativ gestellt oder geflogen, der Alto TS 310 ist vielseitig einsetzbar. In Schräglage lässt er sich auch als Monitor verwenden. Und für den Toureinsatz gibt’s optional eine passende Schutzhülle.

Satter Sound

Der Alto TS 310 ist ein vielseitig einsetzbarer Lautsprecher mit einem Frequenzbereich von 48 bis 22000 Hz, der mit 1000 Watt RMS und 2000 Watt Peakleistung auftrumpft. Er hat einen Abstrahlwinkel von 90° x 60°. Das Anschlussfeld auf der Rückseite ist praktisch und übersichtlich zugleich. Zwei Kombi-Eingangsbuchsen gewähren sowohl Klinken als auch XLR-Kabeln Zutritt. Sowohl Mikrofone als auch Linesignale können angeschlossen werden. Die Lautstärken beider Inputs sind getrennt regelbar. Mit der Contour-Taste kann man den hohen und tiefen Frequenzen einen extra Schub verpassen, was insbesondere bei leiseren Anwendungen sehr vorteilhaft ist. Der Groundlift schließlich unterbricht durch mehrfache Erdung bedingte Brummschleifen.

Für DJs, Solokünstler und Bars

DJs, Solokünstler und Duos, die maximal zwei Eingangskanäle brauchen, erhalten mit dem Alto TS 310 einen multifunktionalen Fullrange-Speaker für Auftritte in kleinen Spielstätten. Die schnellste Möglichkeit ist sicherlich, die Box einfach hochkant auf die Bühnenkante zu stellen. Mit ihren seitlichen Schrägen kann sie übrigens auch als Monitor eingesetzt werden. Solokünstler werden an dem geringen Gewicht von nur 11,8 kg und den beiden Transportgriffen Gefallen finden. Betreiber von Bars, Restaurants oder kleinen Bühnen können den Lautsprecher dank des 36 mm-Boxenflansches auf ein handelsübliches Stativ stellen.. Auch M10-Flugpunkte sind vorhanden. Ob auf Tour oder einer kleinen Comedybühne, der 10 Zoll-Woofer mit 2,5 Zoll-Schwingspule verstärkt Sprache und Musik.

Über Alto Professional

Alto Professional ist ein US-amerikanischer Hersteller von Beschallungsequipment. Die Produktpalette reicht von Lautsprechern über Funkstrecken bis zu Mischpulten. Auch Zubehör wie Schutzhüllen und Wandhalterungen gehört zum Portfolio. Für viele Solokünstler, DJs und kleine Ensembles gehören die roadtauglichen Produkte zum zuverlässigen Tourgepäck, zeichnen sie sich doch durchweg durch ihr geringes Gewicht aus. Gegründet im Jahr 2000 von passionierten Toningenieuren ist Alto Professional darauf spezialisiert, erschwingliche Tontechnik für den Livebereich zu entwickeln. Und sollte mal eine Frage zum Produkt unbeantwortet bleiben, bietet der in Ratingen ansässige Deutschlandvertrieb inMusic bei Bedarf telefonischen Support.

Auf die Plätze - fertig - Auftritt

Ein Comedian hat erste Auftritte auf kleinen Bühnen. Sein Programm besteht aus Sprech- und Musikparts. Die Locations verfügen oft über keine eigene Beschallungsanlage. Auch einige Bars buchen ihn. Mit zwei Alto TS 310 ist er in Minutenschnelle startklar. Die Speaker einfach an die Bühnenkante auf zwei Boxenstative gestellt, verkabelt er sein Mikro und den Monoausgang seines Keyboards in die beiden Inputs der ersten Box. Mit einem langen XLR-Kabel verbindet er den Mix Out mit einem Input des zweiten Lautsprechers. Jetzt nur noch beide Boxen an den Strom anschließen, anschalten und die Volumeregler aufdrehen, schon kann die Performance beginnen. Um die Gehäuse zu schonen, hat er sich die passenden Transportschutzhüllen gegönnt.

Ihr Ansprechpartner: Beschallung

Besucher dieses Produktes haben folgendes bei uns gekauft

Verwandte Produkte